Mittwoch, 3. Februar 2010

Frauen und ihre Gewohnheiten: Heute der gemeinsame Besuch auf dem Klo.

Ich möchte mich heute mit einer noch nie wirklich beantworteten Frage beschäftigen. Warum gehen Frauen immer zu zweit oder mehr aufs Klo? Die Männerwelt frägt sich das hin und wieder und selbst einige Frauen verstehen dieses Verhalten nicht. Also können Frauen gar nicht allein aufs Klo oder hat das ganz andere Hintergründe?

Als erstes möchte ich einmal mit dem Klischee des Gruppenzwangs aufräumen. Frauen können ganz klar auch alleine aufs Klo und gehen nicht aus Gründen von sozialen Zwängen gemeinsam dorthin. Ich meine, die meisten weiblichen Wesen haben ihre infantilen Züge abgelegt - deshalb dürfen sie sich auch Frauen nennen - und brauchen keine Mutterersatzfigur zum Hinternabwischen oder Händchenhalten.

Es lässt sich viel mehr darauf zurückführen, dass vor den Frauenklos immer 10 mal längere Schlangen sind, als vergleichsweise das vor den Männerklos der Fall ist. Frauen sind nunmal Gesellschaftswesen, die sich gerne unterhalten. Sei es nun über die neue Handtasche, die Beziehung oder wirklich wichtige Themen, wie das Erdbeben in Hatiti oder der Auslandseinsatz der Bundeswehr in Afganistan. Sie reden einfach gerne und wo könnte man das nun besser als in der Schlange vor dem Klo, wenn man eh zum Warten verdonnert ist. Auch der Weg zum stillen Örtchen erweist sich meist als ideale Gelegenheit die persönlichen Angelegenheiten zu erörtern. Das kann ich der Männerwelt auch wärmsten empfehlen.

Was ich nur sehr wenigen Männern empfehlen würde ist sich - wobei, empfehle ich das überhaupt einem Mann? - zu schminken. Um dies zu tun bietet sich wiederum die Toilette an. Normalerweise sind diese in Verbindung mit Waschbecken und Spiegel gebaut worden. Nun ist es natürlich von Vorteil eine weitere Meinung einziehen zu können, ob man jetzt den Lippenstift nachzieht oder es sein lässt. Man könnte natürlich auch fremde Menschen nach einem Rat fragen, aber dafür wäre es nötig selbstbewusst genug zu sein Fremde anzusprechen und verrückt zu sein, ernsthaft diese Frage zu stellen. Ich glaube ich würde erstmal lachen.

Aber ihr könnt mich gerne in der Schlange vor dem Klo fragen, ob das Make-up noch sitzt. Falls ihr wisst, auf welche Klos ich regelmäßig oder auch nur selten gehe. Das wird nun zu intim. In diesem Sinne, viel Spaß bei der nächsten Unterhaltung über das typisch weibliche Verhalten zusammen aufs Klo zu gehen, wenn ihr nun endlich eine Antwort auf das Warum? geben könnt.

Kommentare:

  1. in meiner stammkneipe geh ich immer alleine aufs klo, aber dafür unterhalte ich mich fast immer mit fremden frauen, nur so, wenn man lange warten muss...es ist ganz lustig, wenn dir jemand das t-shirt lobt oder so was =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Vera an. Da lernt man immer super Leute kennen. x)

    AntwortenLöschen